Diamantringe Test

Jeder Diamant hat seine Identität, die sich aus den vier C ergibt: Cut, Colour, Clarity und Carat. Diese werden bei CHRIST in Form eines Zertifikates offiziell dokumentiert und machen dein Schmuckstück zu einem einzigartigen Juwel. Ob als Ring, Kette oder Diamant Armband: lupenreiner Diamantschmuck ist ein beständiger Wert, der dich ein Leben lang begleiten wird.

Schmuck online 2023 kategorieheader jwk diamant l data

Lassen Sie Ihre Träume Wirklichkeit werden und konfigurieren Sie sich Ihre individuellen und persönlichen Trauringe & Schmuckstücke.

ECHTE ZUFRIEDENHEIT

Zufriedene Zümra-Kunden

Schmuck online trustedshops    4.50 (40 Bewertungen, Stand 09.12.2022)

IMMER FÜR SIE DA

Persönliche Beratung

Sie haben Fragen zu Diamantringen, können sich nicht entscheiden oder Sie kennen sich nicht mit den unterschiedlichen Varianten aus? Zümra Juwelier steht Ihnen natürlich zur Seite. In einem Beratungsgespräch klären wir sehr gerne all Ihre Fragen rund um das Thema Diamantringe. Wir freuen uns auf Sie!
INSPIRATION

Eindrücke aus Instagram

Schmuck online instagram icon zumra    @zümra-juwelier (674 Beiträge, 198 Tsd. Follower)

ZUMRA.DE

Welche Reinheitsgrade gibt es bei Diamantringen?

Rohdiamanten weisen oft innere Einschlüsse oder äußere Merkmale auf, sodass sie in ihrer Reinheit eingestuft werden. Die Graduierung reicht von “lupenrein” bis hin zu “pique”. “Pique” bedeutet hier, dass auch ohne den Einsatz von einer Lupe Einschlüsse zu erkennen sind. “Pique” wird in I1, I2 und I3 unterteilt. Darauf folgt “Slightly included”, auch in SI1 und SI2 unterteilt, hierbei sind kleine Einschlüsse unter 10-facher Vergrößerung zu erkennen. VS1 und VS2 bedeutet “Very slightly included”.

Hier sind sehr kleine Schlüsse vorhanden. “Very very slightly included”, VVS1 und VVS, sind Diamanten, die so kleine Einschlüsse besitzen, dass geübte Fachpersonen lange suchen müssen. FL und IF graduierte Diamanten besitzen weder innere noch äußere Merkmale und werden daher auch “Flawless” und “Internally flawless” genannt.

ZUMRA.DE

Welche Reinheitsgrade gibt es bei Diamantringen?

Rohdiamanten weisen oft innere Einschlüsse oder äußere Merkmale auf, sodass sie in ihrer Reinheit eingestuft werden. Die Graduierung reicht von “lupenrein” bis hin zu “pique”. “Pique” bedeutet hier, dass auch ohne den Einsatz von einer Lupe Einschlüsse zu erkennen sind. “Pique” wird in I1, I2 und I3 unterteilt. Darauf folgt “Slightly included”, auch in SI1 und SI2 unterteilt, hierbei sind kleine Einschlüsse unter 10-facher Vergrößerung zu erkennen. VS1 und VS2 bedeutet “Very slightly included”.

Hier sind sehr kleine Schlüsse vorhanden. “Very very slightly included”, VVS1 und VVS, sind Diamanten, die so kleine Einschlüsse besitzen, dass geübte Fachpersonen lange suchen müssen. FL und IF graduierte Diamanten besitzen weder innere noch äußere Merkmale und werden daher auch “Flawless” und “Internally flawless” genannt.