Aktuelles, Trends

Herbstschmucktrends – Kurze Ketten

Kette kaufen online. Herbstschmucktrends – Kurze Ketten

Der Herbst ist bei uns angekommen. Die luftigen Sommerkleider sind kuscheligen Strickpullovern und hochgeschlossenen Langarmshirts gewichen, anstelle der geliebten Sandalen werden die Boots ausgepackt. Eigentlich ganz schön, so ein Herbstoutfit. Aber eines darf bei dem perfekten Herbstlook nicht fehlen: der passende Schmuck bzw. die Kette! 

Themen dieses Blogs:

  1. Die richtige Kette im Herbst 2022

2. Was ist das Layering einer Kette?

3. Armreif und Ohrringe als Erweiterung von Ketten

Die richtige Kette im Herbst 2022

Mit dem Griff zu einer filigranen, kurzen Kette liegen Sie in diesem Herbst genau richtig. Herbstkleidung bewegt sich zurzeit größtenteils in einem beige-braunen Farbschema mit gedeckten rosafarbenen, rostroten oder dunkelgrünen Akzenten. Auf diesen verhaltenen Farben und oft hochgeschlossenen Oberteilen kommen kurze, dezente Ketten besonders gut zur Geltung. Dabei ist die Struktur der Kette völlig egal. Grobe Gliederketten sind genauso im Trend wie feingliedrigere Schmuckstücke.

Gerade im Herbst sind kürzere Ketten besonders beliebt, da sie jedes Outfit abrunden und scheinbar langweilige, einfache Oberteile im Handumdrehen aufwerten. Ob auffällige Anhängerkette oder filigranes Kettchen, mit einer goldenen, kurzen Halskette setzen Sie ein herbstliches Statement.

Kurze Ketten für den Alltag

Kurze Ketten sind besonders praktisch, denn sie stören nicht bei Alltagsbewegungen und verheddern sich nicht in Schals, Knöpfen oder dem Reißverschluss. Zudem sehen sie wunderschön aus und lassen vermuten, dass das getragene Outfit sorgfältig zusammengesucht und nicht willkürlich übergeworfen wurde. 

Gold Halskette Frauen.

Was ist das Layering einer Kette?

Wem eine einzelne, kurze und dezente Kette nicht reicht, der muss nicht bei einer Kette bleiben. Durch das Layering, also das Übereinandertragen mehrerer, knapp unterschiedlich langer Ketten, kann ein etwas komplexerer Look geschaffen werden. Um diesen Stil abzurunden ist es ratsam, nur eine Kette mit einem größeren Anhänger zu verwenden und diese als längste uns somit unterste Kette zu tragen. Optik und Struktur der übrigen, anhängerlosen Ketten sind dabei jedoch beliebig kombinierbar. Wenn Ketten gelayert werden, sollte, wenn überhaupt, zu dezenten Stecker-Ohrringen und einem einzelnen Ring gegriffen werden, da der Schmuck sonst schnell wahllos platziert und überflüssig wirken kann.

Armreif und Ohrringe als Erweiterung von Ketten

Um den perfekten Herbstlook zu vervollständigen, eignet sich ein Armreif und Stecker-Ohrringe. Im Gegensatz zu baumelnden Armbändern und Ohrringen, verfangen sich diese nämlich nicht in Strickpullis und –schals. Dazu passen goldene Ringe, wobei auch hier gern mehrere Schmuckstücke an beiden Händen getragen werden können.